Schujahr 2019/2020
Am Samstag, den 17.08.2019 warteten 22 Mädchen und Jungen aufgeregt vor der Kirche St. Martin Meerane. Alle Kinder hatten sich besonders schick gemacht und trugen ihre nagelneuen Ranzen auf dem Rücken. Mit dem Glockenläuten zogen die Kinder mit ihren zukünftigen Pädagogen in die vollbesetzte Kirche ein. Die Kinder, ihre Eltern und alle Gäste erwartete ein abwechslungsreicher Gottesdienst zum Schulanfang. Die Schüler der Evang. Grundschule hatten mit einer Band aus Eltern und ehemaligen Schülern Lieder einstudiert. Die Pädagogen spielten ein Theaterstück, welches vom „Allein-Zusammensein“ handelte und mit viel Beifall quittiert wurde. Ums Alleinsein ging es auch in der anschließenden Predigt von Pfarrer Lange, in der er Parallelen zu der Geschichte vom Zöllner Zacharias zog. Nach der Einsegnung der Erstklässler und Pädagogen erfolgte die Zuckertütenübergabe, welche inzwischen auf wundersame Weise am Geländer der Italienischen Treppe gewachsen waren. Bei Sonnenschein und umringt von allen Gästen konnte jedes Kind eine prall gefüllte und phantasievoll gestaltete Zuckertüte in die Arme schließen. Dankbar blicken wir auf einen gelungenen Einschulungsgottesdienst zurück, an dem viele fleißige Helfer mitgewirkt haben. Nochmal herzlichen Dank dafür!